Das Steuerrecht in Deutschland

Das deutsche Steuerrecht ist kompliziert. Jedes Jahr kommen zahlreiche neue Abgaben, neue Regelungen und neue Ausnahmen hinzu. Ein Regelwerk, das kein Otto Normalverbraucher durchschauen kann und bei dem selbst Fachleute manchmal an Ihre Grenzen stoßen. Deshalb hier ein paar grundlegende Informationen zum Steuerrecht in Deutschland.

Deutsches Stuerrecht

Infos zum Steuerrecht

Das Steuerrecht in Deutschland regelt die Festsetzung und Erhebung der Steuern, die ein jeder zahlen muss. In der Abgabenordnung sind alle Angaben zum geltenden Steuerrecht in Deutschland zu finden, also wie hoch eine bestimmte Steuer ist, wer sie zahlen muss und in welchem Fall. Zudem regelt das Steuerrecht die Rechtsnormen, die sich mit der Geric

htsbarkeit und der Steuerverwaltung befassen. Im Klartext also, wer ist zuständig, wenn ein Steuervergehen vorliegt und welche Behörde regelt die Steuerfragen. Per Definition sind Steuern Geldleistungen, die keine direkte Gegenleistung erfordern und von öffentlich-rechtlichen Institutionen, wie etwa der Bundes-, Landes- oder Gemeindeverwaltung, von den Staatsbürgern eingezogen werden dürfen. Das deutsche Steuerrecht hat jedoch nicht nur Auswirkungen auf deutsche Staatsbürger und Firmen. Der deutsche Staat darf Einfuhr- und Ausfuhrabgaben erheben, also Zölle, die somit auch ausländische Firmen und Staatsbürger betreffen. Vielen Deutschen fällt es schwer, dass deutsche Steuerrecht nachzuvollziehen und selber anzuwenden. Dies hat mehrere Ursachen. Historische Gründe spielen dabei eine Rolle, aber auch der Gesetzgeber ist natürlich maßgeblich am gelten Recht beteiligt. In Deutschland haben auch der Europäische Gerichtshof und die Europäische Union großen Einfluss auf die Besteuerung, denn auch diese sind berechtigt in das deutsche Recht einzugreifen.

Hilfe im Steuerrecht

Wer Hilfe braucht bei seiner Steuererklärung oder anderen Fragen zum Steuerrecht, der sollte unbedingt einen Fachmann fragen, denn Steuerhinterziehung ist ein ernstes Verbrechen in Deutschland. Hilfe und Beratung finden Sie bei den Rechtsanwälten Möllenhoff.

Diese Seite bookmarken: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Linkarena
  • Y!GG
  • seekXL
  • Technorati
  • Oneview
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Print

Sponsor werden und Werbung machen

Auf dem täglichen Weg in die Arbeit komme ich an einem Sportplatz des Fußballvereins im benachbarten Ort vorbei und frage mich, was denn die Vorteile vom Sponsorn sind und ob sich diese Art des Engagements wirklich lohnt. Davon ausgehend fallen mir aber viel mehr Sport- und Kunstevents ein, bei denen ich Firmennamen sehe und wahrnehme. Zwar mehr unbewusst, aber irgendwie beeindruckt mich das Engagement schon. Wenn Sie dann über die Wirkungen denken, wenn Sie Sportler oder Künstler unterstützen, dann sehen Sie einen hohen Nutzen ganz ohne Streueffekte!

Aus den Protesten von Berlin und Stuttgart 21 lernen
Die beiden Großprojekte des neuen Berliner Flughafens und des Stuttgarter Tunnelbahnhofs stehen vollkommen zu Unrecht im wahrsten Sinne des Wortes unter Beschuss durch die Bevölkerung. Beide Projekte haben nichts gemeinsam, außer massiven Bürgerprotest. Dabei beginnt die Geschichte eigentlich viel früher! Die die Infrastruktur bauenden Unternehmen haben sich weitgehend aus der Fläche zurückgezogen und von der örtlichen Präsenz verabschiedet. Deshalb werden sie nicht mehr als integraler Bestandteil des Ortes oder der Gemeinde gesehen. Viele Mittelständler handeln hier wesentlich klüger! Neben einer vorausschauenden PR, die die wirtschaftliche Bedeutung des Unternehmens nachhaltig kommuniziert setzen sie auch auf Sponsoring. Dies ist zwar ein Werbemittel was nicht einfach online bestellt wird, aber dafür umso wirksamer. Vorteile vom sponsorn sind neben einer direkten Wirkung ohne Verluste durch zwischengeschaltete Agenturen auch eine Veränderung des gesellschaftlichen Umfeldes.

Zeichen durch Engagement setzen
Dabei geht es vor allem darum, dass der Unternehmer ein Zeichen setzt. Dabei kann er vollkommen frei entscheiden, ob er etwa die Handball-Mannschaft oder die Leichtathletik-Staffel oder auch einen Stadtlauf unterstützt. Die Lokalpresse wird über die Aktivität berichten und der Unternehmer hat das Gefühl, dass sein Sponsoring direkt im Ort oder der Region ankommt. Langfristig gesehen steigert dies auch die gesellschaftliche Akzeptanz. So ist letztendlich ein Zusammenwachsen von Unternehmen und Region gegeben. Dann wird eine Fabrikerweiterung oder der Bau einer neuen Zufahrtsstraße bei weitem nicht mehr so aktiv bekämpft, wie bei einem wildfremden oder „zugezogenen“ Unternehmen.

Diese Seite bookmarken: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Linkarena
  • Y!GG
  • seekXL
  • Technorati
  • Oneview
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Print

Marketing 2.0 – Firmenprofile im Internet

Durch das richtige Logo kann man mithilfe eines kleinen Zeichens schnell und einfach eine möglichst große Wirkung erzielen. Deshalb gehört das richtige Logodesign heute ebenso zu einer erfolgreichen Marketingstrategie dazu, wie die richtige Kundenpräsenz und Werbung. Schließlich will man auch mit dem eigenen Firmenlogo aus der breiten Masse an Unternehmen und Anbietern herausstechen. Und mit dem richtigen Logo ist dies meistens tatsächlich sehr viel leichter möglich als ohne.

(CC BY 2.0) von mistercorn via flickr.com

Doch was sollte man beim Design des Firmenlogos wissen und beachten? Welche Faktoren spielen beim Design des Logos eine tragende Rolle? Und kann man sein Firmenlogo auch selbst gestalten oder sollte man sich hier unbedingt auf einen Fachmann berufen?

Tipps für das Logodesignen

Ein Logo zu designen erfordert auch mit den richtigen Hilfsmitteln und etwas Know-how ein wenig Einfallsreichtum und Kreativität. Ganz ohne geht es leider nicht. Mit den richtigen Hilfsmitteln, zum Beispiel geeigneten Grafikprogrammen, kann man aber durchaus viel Nichtkönnen wettmachen. Ansonsten sollte man sich wahrscheinlich wirklich an einen Fachmann wenden. Trotzdem ist es den Versuch wert, das eigene Logo erst einmal selbst zu entwerfen. Doch worauf sollte man beim Logodesign unbedingt achten? Die Antwort lautet: auf die Firmenphilosophie und auf die eigenen Produkte. Denn beides sollte das passende Logo unterstreichen und optimal zum Ausdruck bringen.

Hier kommt es ungemein auf den Wiedererkennungswert an. Außerdem sollte das Logo aber auch möglichst vielfältig einsetzbar sein. Zum Beispiel im Internet, auf den eigenen Sendungen und Waren oder aber ebenso auf Visitenkarten und Plakaten. An zweiter, aber dennoch enorm wichtiger Stelle, steht die vorliegende Zielgruppe. Handelt es sich bei diesen eher um anspruchsvolle Kunden, sollte das Logo klassischer und edler sein, als wenn es sich beispielsweise um junge und ausgelassene Kunden handelt.

Jede Firma braucht das richtige Logo

Um also einmal zwei grobe Beispiele zu nennen: Ein Onlineshop, der Spaß-, Fun- und Partyartikel führt sollte eher ein witziges und freches Logo sein Eigen nennen. Anderssieht es aber natürlich bei einem Onlineshop für exklusive Designermöbel aus. Man sollte sich also genau anschauen, was man führt, welche Kunden man ansprechen möchte und wie man selbst zu seiner Firma und seinen Produkten steht. Anschließend sollte man überlegen, welches Logo das alles am besten unter einen optischen Hut bringt. Hier hilft es, aber nicht nur ein Testlogo zu entwerfen, sondern mehrere. Dieses kann und sollte man dann einigen Unbeteiligten oder den eigenen Mitarbeitern zeigen.

Diese Seite bookmarken: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Linkarena
  • Y!GG
  • seekXL
  • Technorati
  • Oneview
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Print

T-Shirt bedrucken lassen

Kreative Unternehmenskommunikation ist gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit für Unternehmen unerlässlich, um auf sich aufmerksam zu machen. Täglich werden wir von unzähligen Werbebotschaften überflutet. „Reklame“, die kaum noch zur Kenntnis genommen wird. Aber wie von anderen Unternehmen abheben? Wie einen bleibenden Eindruck mit unserer Botschaft hinterlassen?

Neue Wege in der Firmen-Kommunikation gehen …

Eine neue Art der Werbung ist es, T-Shirts zum Beispiel mit dem Firmenlogo und einem prägnanten Text zu versehen. Diese Form der Kommunikation mit ihren Kunden ist individuell auf den Empfänger zugeschnitten und deshalb sind – im Gegensatz zu anderen Werbemaßnahmen – keine Streuverluste zu erwarten.

Aber welche Vorteile bietet es, ein Kleidungsstück bedrucken zu lassen?

Nun, ganz einfach: Ein Kleidungsstück ist ein Gebrauchsgegenstand – es wird von seinem Besitzer getragen, es hat für den Träger einen (Mehr)Wert. Bestenfalls werden diese sogar zu begehrten Kultobjekten. Anders als bei Flyern wird Bekleidung nicht einfach im nächsten Papierkorb entsorgt. Und dabei bietet es dem Werbenden gleich einen doppelten Nutzen. Der Träger wird an das Unternehmen gebunden und trägt diese Werbung in die Öffentlichkeit. Und das ohne weitere Zusatzkosten. Kreative T-Shirts bedrucken lassen – um den guten Ruf des eigenen Unternehmens zu transportieren – ist heutzutage ein der vielen Möglichkeiten: Aber eine, die im Aufwärtstrend liegt.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand und werden schon seit langem im Marketing genutzt: Give-aways sind heute nicht mehr wegzudenken. Die Entscheidung, wo ich kaufe, wem ich einen Auftrag erteile, wem ich mein Vertrauen schenke, hängt nur zu oft von solchen scheinbaren Banalitäten ab. Man sagt schließlich nicht umsonst, dass kleine Geschenke die Freundschaft erhalten. Das ist ein offenes Geheimnis. Wer nennt nicht das ein oder andere Reklamefeuerzeug – oder Kugelschreiber – sein eigen? Und wenn sie denn gut gemacht sind, werden sie gehütet wir wahre Kleinode. Es gibt mittlerweile einige gute Beispiele, wie kreative Kommunikation funktioniert. Eine Marketingstrategie mit großem Potenzial ist sicher, Kleidung mit kreativen Logos und Sprüchen „auszustatten“. Damit hebt man sich deutlich von den Mitbewerbern ab, die auf veraltete Marketing-Strategien setzen.

Diese Seite bookmarken: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Linkarena
  • Y!GG
  • seekXL
  • Technorati
  • Oneview
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Print

Wo kann man Datenerfassungsgeräte online kaufen?

Mittlerweile kann heute kaum noch ein Unternehmen oder Kleinbetrieb mehr auf Datenerfassungsgeräte verzichten. Mit diesen Maschinen werden von Datenträgern die Daten ausgelesen. So muss man nicht mehr wie früher die Daten selbst erfassen, sondern über die Tastaturen werden die Daten durch das Datenerfassungsgerät abgelöst. Sehr gerne werden diese Geräte auch in der mobilen Datenerfassung angewendet. Zu diesen Geräten gehören: RFID Lesegeräte, Barcodlesegeräte, Markierungsleser sowie Klarschriftleser.

Moderne Technik erleichtert die Arbeit

Wer sich heute ein Paket schicken lässt, wird sich bestimmt schon öfter gefragt haben, mit welchem Gerät die Paketüberbringer da zu Werke sind. Hierbei handelt es sich um kabellose Barcodscanner, die wie der Name schon sagt den Code ablesen. Es gibt bei den kabellosen Barcodescanner die unterschiedlichsten Reichweiten und dennoch bleibt die volle Bewegungsfreiheit gewährleistet. Praktisch sind kabellose Barcodescanner ebenso für den Einsatzbereich in Produktionen, im Lager oder in Verkaufsräumen.

Große Auswahl im Internet

Die Auswahl im Internet bezüglich modernster Datenerfassungs- Geräte ist oftmals wesentlich größer, als in den Geschäften vor Ort.

Der Vorteil im Internet liegt im schnellen Vergleich der Angebote und der Flexibilität des Käufers, bzw. des Suchenden. Wer im Bereich der mobilen Datenerfassungssysteme etwas sucht, wird bei www.tec-place.de schnell fündig

Diese Seite bookmarken: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Linkarena
  • Y!GG
  • seekXL
  • Technorati
  • Oneview
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Print

Standard Wasserbetten aus China

Wasserbetten haben sich i

n den letzten Jahren einer immer größeren Beliebtheit erfreut. Und das mit Recht, achten doch die Hersteller immer mehr dara

uf, die Qualität der Wasserbetten ständig zu verbessern. Und was die deutsche Qualität betrifft, sticht die Firma „Traumreiter-Wasserbetten“ ganz entschieden hervor.

CC (BY, SA) by MAZZALIARMADI.IT via flickr.com

Der eigentliche Sitz der Firma ist in Deutschland, wobei die zwei Werkstätten in Ostwestfalen Lippe beheimatet sind. Aber seit vielen Jahren unterhält

die Firma auch eine Niederlassung in China.
So kann die Firma auch im

globalen Wettbewerb eine zentrale Rolle einnehmen. Durch die Einbindung der Firma im globalen Wirtschaftsraum, ist es der Firma möglich, gerade durch die enormen Mengen an benötigtem PVC, auf dem deutschen und internationalem Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. Man darf nicht vergessen, dass Traumreiter eine der beiden wichtigsten Firmen ist, und zwar weltweit, die Wasserbetten aus der Folie ÖKO-TEX Kl. 1 herstellen.

Für den Wasserbett Import aus China zeichnen sich vor allem die USA verantwortlich, aber auch im gesamten asiatischen Raum wird die deutsche Qualitätsarbeit sehr geschätzt, genauso wie natürlich in Japan, Singapur, Peru, Kanada, Holland, als auch insbesondere der gesamte europäische Raum.

Qualität ist überhaupt der entscheidende Faktor, für den die Firma Traumreiter steht, u.a. zu finden unter www.traumreiter.com/de/. Ohne ständige Qualitätskontrolle mit modernsten Untersuchungsmethoden vor, während und nach der Fertigung wäre ein solcher Erfolg nicht zu leisten. gerade im Hinblick auf die neuesten medizinischen Erkenntnisse ist die Firma ständig auf dem höchsten Stand.

Besonders innovativ ist die spezielle Sicherheitswannentechnik, wie auch die neu patentierten systematischen Erneuerungen WMW und VAXO
Außerdem bietet die Firma nicht nur eine große Anzahl an seriellen Produkten!
Auch für ganz spezielle Bedürfnisse stehen die qualifizierten Mitarbeiter zur Verfügung, um die individuellen Wünsche des Verbrauchers erfüllen zu können. Ein Beispiel dafür ist der Entwurf und die Herstellung des riesigsten kreisrunden Wasserbettes der ganzen Welt, 280 cm Durchmesser, aber dank der komfortablen innovativen Technik mit nur einem Gewicht von 180 Kg pro Quadratmeter, ein absolutes Highlight.

Diese Seite bookmarken: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Linkarena
  • Y!GG
  • seekXL
  • Technorati
  • Oneview
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Print

Wände mit wenig Aufwand schick gestalten

Wenn man ein Haus baut, ist es wichtig, dass man dieses danach auch ordentlich einrichtet. Dazu zählt nicht nur, dass man sich Möbel kauft, sondern auch die Dekoration der Wände. Diese kann man auf die verschiedensten Arten dekorieren. Jedoch gibt es auch einiges zu beachten, damit man die Wand auch wirklich schick gestaltet und nicht so, dass es einem selbst nicht gefällt.

Wandtattoos sind dabei etwas, was immer moderner wird und was man immer häufiger in Haushalten sieht. Es gibt diese Wandtatoos mit den verschiedensten Motiven. Diese kann man so auswählen, dass sie gut in das Haus passen und dass sie einem gefallen. Die Vielzahl der Motive ist dabei so groß, dass für jeden, der seine Wand damit schmücken will, etwas dabei sein dürfte. So kann man sich zum Beispiel das Motiv Wandtattoo Blumen aussuchen, um so sein Wohnzimmer zu dekorieren.

Je nachdem, in welchen Raum man die Wandtatoos kleben will, gibt es auch eine bestimmte Anzahl an Motiven, die man dafür verwenden kann. So gibt es eigene Motive, die sich besonders gut für die Küche eignen. Aber auch für andere Räume gibt es sehr viele Motive, die sehr schön aussehen und zum Raum passen.

Die Seite wandtattoo.tv bietet eine solche, große, Auswahl an, und man kann aus einer breiten Produktpallette auswählen, welches Motiv man gerne hätte und welchen Raum man damit dekorieren möchte, um diesen schick aussehen zu lassen.

Jedoch muss auch hier darauf geachtet werden, dass man jene Motive verwendet, die auch wirklich in den Raum passen. Ein Wandaufkleber Städte Motiv passt zum Beispiel nicht gut in eine Küche und dafür aber umso besser in die schicke Lounge. Es muss aber auch darauf geachtet werden, dass man nicht zu viele Wandtattoos verwendet. So wirkt die Wand, an der diese aufgeklebt sind, schnell überfüllt und es sieht nicht mehr gut aus.

Diese Seite bookmarken: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Linkarena
  • Y!GG
  • seekXL
  • Technorati
  • Oneview
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Print

Helle Wohngestaltung

Für viele Menschen ist es sehr wichtig bereits beim Hausbau darauf zu achten, dass viele Fenster inbegriffen sind, sodass eine helle Atmosphäre entstehen kann. Wer sich dann noch für eine helle Wohnraumgestaltung entscheidet, muss natürlich auch die einzelnen Räume in hellen Farben einrichten.

Helle Wohnraumgestaltung für mehr Lebensenergie
Nicht immer hat man das Glück eine helle Wohnung zu finden. Deshalb ist es sinnvoll, wenigstens die Raumgestaltung in hellen Tönen erstrahlen zu lassen. An der Wand eignen sich helle Töne wie weiß, ein helles gelb oder ein helles blau. Das lässt den Raum schon einmal optisch größer erscheinen und man kann die weitere Einrichtung planen. Des weiteren kann man Räume mit Teppichen, Möbel und Licht ebenfalls optisch heller erscheinen lassen. Auch die Farbe der Teppiche sollten natürlich eher hell sein, denn schwarze oder dunkle Teppiche wirken einfach zu erdrückend. Die Möbel müssen nicht unbedingt weiß sein. Auch Beige- oder Pastelltöne eignen sich prima für dunkle Räume und hellen diese optisch auf. Was natürlich ebenfalls nicht fehlen darf ist das künstliche Licht. Gerade in dunkleren Räumen muss hier nicht gespart werden und man sollte mit zusätzlichem Licht arbeiten. Besonders geeignet sind Punktstrahler oder Deckenstrahler mit mehreren Einheiten. Diese können sich gerne über den ganzen Raum ziehen, sodass jede Ecke des Raumes beleuchtet wird. An ganz dunklen Stellen kann man natürlich zusätzlich mit Stehlampen arbeiten, die besonders am Abend eine tolle Atmosphäre verleihen.

Wer also eine eher dunkle Wohnung besitzt, kann sich diese Tipps einmal zu Herzen nehmen. Man kann einiges aus dunklen Räumen herausholen und sie optisch heller erscheinen lassen. Helle Räume wirken außerdem viel freundlicher und keiner sitzt doch gerne im Dunkeln, oder?

Diese Seite bookmarken: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Linkarena
  • Y!GG
  • seekXL
  • Technorati
  • Oneview
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Print