Microsoft Kinect

Entwickler und Hersteller moderner Spielkonsolen lassen sich immer neue Dinge einfallen, um die Menschen mit aufregenden und innovativen Spielideen zu überraschen. Als der japanische Konsolen-Riese Nintendo mit der Konsole Wii den Markt revolutionierte, war es nur eine Frage der Zeit, bis Hauptkonkurrenten wie Microsoft und Sony nachziehen würden.

Microsoft Kinect ist so ein Konkurrenzprodukt zur Nintendo Wii, jedoch ist bei Microsoft Kinect einiges anders und besser als beim großen Vorbild. Klar, Produkte, die später auf dem Markt erscheinen, machen oft einiges anders und manchmal auch einiges besser als die Pioniere des Marktes. Im Falle Microsoft Kinect und Konsolenspiele über Bewegungssteuerung gilt dies vor allem für die ausgefeilte 3D Ganzkörpersteuerung.

Bei Microsoft Kinect, dass mit der XBox 360 kompatibel ist, wird der komplette Spieler zum Controller! Anders, als bei Wii oder Play Sation, wo man alles über Controller und Arme steuert, wird bei Microsoft Kinect der Ganzkörpereinsatz gefragt! Das sorgt für ein ganz besonderes Spielerlebnis, etwa bei einem der neuen Spiele Kinect Adventures. In 20 verschiedenen Disziplinen kann man in diesem Spiel zu Wasser, zu Lande und in der Luft digitale 3D Abenteuer erleben und ist wirklich mitten drin, statt nur dabei!

Doch Microsoft Kinect ist mehr als ein Spielzeug. Über Internetverbindung kann man mit der Microsoft Konsole im Kinect Kanal Spiele herunterladen oder mit dem Gerät Filme anschauen, in Verbindung mit der XBox auch in HD!

So viel Spaß und Unterhaltung ist bislang unerreicht auf dem Markt der Spielkonsolen. Jedoch auch die Konkurrenz von Microsoft schläft nicht und wird sicherlich schon bald einen neuen Clou auf den Markt bringen.

Diese Seite bookmarken: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Linkarena
  • Y!GG
  • seekXL
  • Technorati
  • Oneview
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Print

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>